Innovative Heiztechnik

Durch energiesparende Maßnahmen baulicher und technischer Art lässt sich in vielen Fällen der Energiebedarf bei Altbauten um bis zu 90 Prozent verringern, im Durchschnitt immerhin um rund 50 %. Die meisten Neubauten können bei  geringem Mehraufwand von Anfang an energiesparend konzipiert werden.

Noch sind fossile Energieträger wie Erdöl und Erdgas unverzichtbar. Es gibt die technischen Lösungen, mit denen sich diese Brennstoffe so sparsam und umweltfreundlich nutzen lassen wie noch nie. Beispielsweise hoch entwickelte Geräte mit Brennwerttechnik, die nahezu die ganze Energie aus Erdöl und Erdgas in Wärme umsetzen und dabei abgasarm arbeiten.

Immer mehr geht der Trend hin zu Alternativen. Gerade in den letzten Jahren wurden die Techniken immer weiter verbessert, die Geräte immer zuverlässiger
und komfortabler. Und auch bei den Energieträgern selbst hat sich viel getan. So wurde zum Beispiel Holz als Brennstoff wiederentdeckt. Für die Wärme der Zukunft gibt es ein unschlagbares Team: regenerative Energien und innovative Heiztechnik.

Durch energiesparende Maßnahmen baulicher und technischer Art lässt sich in vielen Fällen der Energiebedarf bei Altbauten um bis zu 90 Prozent verringern,
im Durchschnitt immerhin um rund 50 %. Die meisten Neubauten können bei geringem Mehraufwand von Anfang an energiesparend konzipiert werden.

Wir beraten Sie gerne bei Ihren Vorhaben.

 


Sie wünschen aktuelle News und die neuesten Bad-Trends per Email? Abonnieren Sie unseren Newsletter